Unsere Bisherigen Projekte


Socialcenter

 

Zwei bereits vorhandene aber sehr baufällige Gebäude auf einer tollen Grünfläche, haben wir mit Hilfe eines Spendenlaufes in Biebergemünd komplett renovieren lassen. Wände wurden neu verputzt, Treppen neu gesetzt, das Dach neu gedeckt, die Fenster erneuert und alles mit frischer Farbe versehen. Diese Gebäude haben eine wichtige Rolle für die Bewohner Kyamulibwas eingenommen. Regelmäßig werden hier Kinder unterrichtet, es finden Treffen von Frauen statt, die hier gemeinsam Handarbeit verrichten, es wird gemeinsam Zeit verbracht, Kinder haben Freiraum zum Spielen und sich zu entfalten.

Schulausstattung

 

 

Hier waren wir in verschiedenen Schulen aktiv. Hefte, Stifte und Schulbänke gehören zum nötigsten Bedarf. Aber auch die technical school in Bwesa haben wir mit Nähmaschinen, Frisierköpfen und weiteren Bedarfsmaterialien versorgt. Um zu gewährleisten, dass junge Mädchen auch während ihrer Periode die Schule besuchen können, haben wir diese mit den nötigen Hygieneartikeln ausgestattet.

Sportplatz

 

 

Auch in Uganda brauchen junge Menschen Beschäftigung um nicht auf die schiefe Bahn zu geraten. Dazu eignet sich wie überall auf der Welt Sport. Deshalb habe wir in Kyamulibwa einen eingezäunten Sportplatz mit Fußballfeld, Volleyball und Korbballfeld bauen lassen.



Medizinische Unterstützung

 

Ein Projekt welches wir von Anfang an fördern. Regelmäßig übergeben wir Spenden an das ortsansässige Krankenhaus um die kostenlose medizinische Versorgung von mittellosen Kindern zu sichern.

Schulgebäude

 

In Bwesa haben wir 3 Schulgebäude errichtet und schon teilweise ausstatten lassen. Hier befindet sich die technical school, in der junge Menschen auf die Berufswelt vorbereitet werden. Maurer, Schneider und Frisöre werden hier bereits unterrichtet.  

 

Patenkinder

 

Mittlerweile schicken wir mit Hilfe von vielen Spendern insgesamt 60 Kinder zur Schule, die ohne diese finanzielle Unterstützung keine Bildung erhalten könnten. Für uns ist Bildung die Grundlage aller Weiterentwicklung.



Indien Kerala

 

Mit Hilfe von Spenden konnten wir hier einen Spielplatz für Kinder bauen lassen, Schulmaterial und Rucksäcke kaufen. Die schreckliche Flutkatastrophe in Kerala hat uns dazu bewogen gezielt Spenden zu sammeln. Ganze 3000 € kamen zusammen, für die direkte Hilfe zur Selbsthilfe.

Versorgungspakete

 

Seit 2017 versuchen wir mit Hilfe von gesponsorten Carepaketen die Lebensumstände einiger Familien erträglicher zu machen. Diese enthalten Matratzen, Decken, Reis, Seife und Salz.  

 

Hilfe zur Selbsthilfe

 

Hier unterstützen wir zwei Projekte, die die Selbstversorgung sichern sollen. Zum einen werden Hühner gehalten für die Versorgung mit Eiern und gelegentlich Fleisch. Des Weiteren haben wir Hacken und Schaufeln für den Maisanbau zur Verfügung gestellt. Maismehl gehört in Uganda zu einem der Grundnahrungsmittel.


Heavenly - Für die Kinder der Welt e.V.

Waldweg 15

D- 63599 Biebergemünd

 

0160 1578298

 

info@heavenlyforchildren.de

Spenden per Überweisung

Kreissparkasse Gelnhausen

Kontonummer: 76917 

BLZ: 50750094 

IBAN: DE07507500940000076917

 

Gläubiger ID: DE83ZZZ00001708585